"Liebe Kunden, am 14.11.2018 wird in unserem Labor eine neue Telefonanlage installiert. Dadurch kann es an diesem Tag zu einer eingeschränkten telefonischen Erreichbarkeit kommen. Diese bitten wir zu entschuldigen. Sie können uns natürlich via E-Mail (info@fundk.de) erreichen, wir versprechen Ihnen eine schnelle Reaktionszeit."

F+K Werkstoffprüfung und Labor

Ihr akkreditiertes Werkstoffprüflabor für Industrie, Handel und Forschung.

Als akkreditiertes Prüflabor sind wir Ihr Partner in der zerstörenden Werkstoffprüfung, in der Metallografie, in Schadensfalluntersuchung und verwandten Gebieten. Profitieren Sie von unserem umfangreichen Wissen und jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Stähle, NE-Metalle und Prüfung von Verbindungselementen. Unser Team aus Ingenieuren, Technikern und ausgebildeten Werkstoffprüfern setzt gerne seine langjährige Berufserfahrung ein, um Ihnen beratend zur Seite zu stehen.

Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025

Wir leben ein modernes Qualitätsmanagement in unserem Labor und orientieren unsere Tätigkeiten stets am Stand der Technik. Einen Nachweis unserer Kompetenzen in der Werkstoffprüfung haben wir unter anderem durch eine Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 erhalten, die durch die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS GmbH ausgesprochen wurde.

Mehr erfahren >

Proben-Transportservice

Wir bieten Ihnen einen Transportservice Ihrer Materialproben im Raum Rhein-Ruhr und dem nördlichen Sauerland an. Wir holen Ihre Materialproben persönlich ab, denn wir wissen um die Probleme beim Versand von Prüfkörpern. Durch den Einsatz firmeneigener Kurierfahrer und Fahrzeuge kann die Bearbeitungszeit optimal verkürzt werden.

Mehr erfahren >

"Wir zerreißen uns für Sie!"

Jetzt anrufen: +49 2335 97565-0

F+K Werkstoffprüfung und Labor

Die Kernkompetenz des Labors liegt im Bereich der gewalzten Flachprodukte der Stahlindustrie, sowie im Bereich der Prüfung von Verbindungselementen. Das Unternehmen betreibt ein Qualitätsmanagementsystem (QMS); seine Kompetenz für die durchgeführten Prüfverfahren ist durch die Akkreditierung nach DIN EN ISO / IEC 17025 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS GmbH nachgewiesen.

Mehr erfahren >